Am Freitag den 13. Februar entfällt das Jugendtraining!

Der Sieger der diesjährigen Kreisrangliste heißt Sven Lehmann (FC Schechingen) 

 

Am Sonntag, 12.01.15 richtete die Tischtennisabteilung des TSV Lorch in der Mehrzweckhalle auf dem Schäfersfeld die Kreisrangliste für die Herren bis 1550 QTTR-Punkte aus. Kreisvorsitzender K. Stößer konnte erfreulicherweise 22 Teilnehmer begrüßen. Zunächst wurde in drei Vorrundengruppen im Spiel jeder gegen jeden die beiden Bestplatzierten ermittelt. Diese qualifizierten sich dann für die anschließende Endrunde mit insgesamt 6 Teilnehmern..

Nach 5 Stunden und 30 Minuten stand der Sieger fest.Sven Lehmann (FC Schechingen) gewann in der Endrundengruppe alle Spiele und erzielte ein Satzverhältnis von 15:3. Die Plätze 2 und 3 erkämpften sich Martin Walter 3:2 Punkte 11:7 Sätze und Andreas Reiner mit 3:2 Punkten und 11:9 Sätzen beide vom TSV Böbingen. Danach folgte auf Platz 4 Patrick Friedl (TSV Lorch) mit 2:3 Punkten und 7:12 Sätzen. Auf den Rängen 5 und 6 landeten Stefan Holl (SG Bettringen) und Jochen Hinderberger (Schützenverein Durlangen).Die Spieler auf den Plätzen 1- 4 haben sich für die Bezirksrangliste 

qualifiziert. Herzlichen Glückwunsch!

     

 

 

Harmonische Jahresschlussfeier der Tischtennisabteilung

 

(hps). Da durch den mitgebrachten Beamer mehr oder weniger technische Probleme entstanden, begann die diesjährige Jahresschlussfeier für die Tischtennisjugend des TSV 1884 Lorch e.V. am 17. Dezember 2014 im Gasthaus „Echo“ mit einer Verspätung von 30 Minuten. Dies war aber glücklicherweise das einzige Problem, welches sich der neuen Abteilungsleitung stellte, die seit Sommer diesen Jahres im Amt ist.

 

So konnte Abteilungsvorstand Patrick Friedl eine stattliche Anzahl von Jugendlichen begrüßen und mit einem Rückblick auf das Jahr beginnen. Die von Uwe Häntschel betreuten Jungen U 15 spielten in die Kreisliga A in neuer Besetzung eine gute Vorrunde und stehen mit 9:9 Punkten auf dem 6. Tabellenplatz. Über eine sehr gute Vorrunde der Jungen U 18 konnte Simon Blessinger berichten, denn die Mannschaft steht ungeschlagen mit 13:3 Punkten auf dem 2. Tabellenplatz. Für die Rückrunde ändert sich in der Aufstellung bei beiden Mannschaften wenig und so hoffen sie Jungen U 18, im Jahre 2015 den Aufstieg in die höchste Spielklasse zu schaffen.

 

Anschließend gab Simon Blessinger einen Rückblick auf die im Jahre 2014 gespielten Turniere. Manuel Michael, der ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) begonnen hat und seit 01. Oktober 2014 im Rahmen einer Kooperation Schule/Verein jeweils mittwochs Tischtennistraining am Lorcher Gymnasium Friedrich II. und beim TSV Lorch gibt, berichtete sodann über seine Arbeit in Lorch. Da Vereinsjugendleiter Tim Röthel wegen seines Studiums das Amt des Vereinsjugendleiters niederlegen musste, wählten die Jugendlichen Simon Blessinger einstimmig zu seinem Nachfolger. Simon Blessinger stellte den Jugendlichen seine Pläne für 2015 vor. So soll es unter anderem wieder ein Intensivtraining in den Ferien, zwei Ausflüge und bei entsprechender Beteiligung auch wieder ein Familienturnier geben. Geplant ist auch, die Vereinsjugendarbeit des TSV Lorch zu intensivieren, in dem sich alle Abteilungen des TSV Lorch bei einem Jugendtag in der Sporthalle der Öffentlichkeit präsentieren sollen.

 

Bei Schnitzel, Pommes und Spätzle ließen es sich die Jugendlichen anschließend schmecken. Abschließend dankte Abteilungsvorstand Patrick Friedl Simon Blessinger und Manuel Michaelis mit einem Gutschein für ihre Arbeit.

 

Anschließend trafen sich die Herren zu ihrer Jahresabschlussfeier, welche allerdings mehr den Charakter einer Abteilungsbesprechung hatte. Nach der Begrüßung durch Abteilungsvorstand Patrick Friedl berichtete Mannschaftsführer Thomas Baisch, dass die 1. Herrenmannschaft nach ihrem Aufstieg in die Kreisliga B mit 5:13 Punkten auf einem Absteigerplatz steht. Die 2. Herrenmannschaft mit Mannschaftsführer Klaus Stößer musste in der Kreisklasse B auf den Einsatz mancher Stammspieler verzichten, kann aber mit 10:8 Punkten und dem 6. Tabellenplatz sehr zufrieden sein. Die in der Kreisklasse D gemeldete 3. Herrenmannschaft belegt nach Abschluss der Vorrunde mit 5:5 Punkten den 4. Tabellenplatz. Leider sind alle Herrenmannschaften in der laufenden Pokalrunde bereits ausgeschieden. Bei den Mannschaftsaufstellungen für die Rückrunde ändert sich wenig; allerdings wird bei der Ersatzgestellung die 1. Herrenmannschaft verjüngt. Andreas Fink gab noch bekannt, dass die finanzielle Lage der Tischtennisabteilung gut ist. Weiter wurde berichtet, dass durch einen Wassereinbruch im Rahmen der Umbauarbeiten an der Schäfersfeldhalle im Lagerraum der Mehrzweckhalle am Tischtennisinventar ein erheblicher Schaden entstanden ist. Zum Abschluss der Jahresabschlussfeier besprachen die Teilnehmer noch die Organisation der für Samstag, 20. Dezember 2014 geplanten Mini-Meisterschaften, ehe die für die Abteilung Tätigen noch mit einer Flasche Wein und einer Tafel Schokolade beschenkt wurden.

 

  

 

Tischtennis-Mini-Meisterschaften in Lorch

 

Bei den vom TSV 1884 Lorch e.V. durchgeführten Mini-Meistermeisterschaften im Tischtennis am 20. Dezember 2014 in der Lorcher Mehrzweckhalle gingen wenig Teilnehmer an den Start. Vermutlich war der gewählte Termin so kurz vor Weihnachten nicht optimal. Viel wichtiger aber war, dass die Minis mit Freude und Eifer bei der Sache waren und gute Leistungen sowie teilweise hervorragende Spielzüge zeigten. Die Kreissparkasse Ostalb und die Volksbank Schwäbisch Gmünd sorgten mit ihrer Spende dafür, dass es für die Teilnehmer Pokale bzw. Sachpreise gab. Die Tischtennisabteilung dankt den Sponsoren, den Helfern und Kuchenspendern sowie allen, welche ihren Beitrag zur Durchführung geleistet haben.

Auszug aus der Siegerliste:

Mädchen Jahrgang 2004 und 2005

1.      Christina Bühlmaier

2.       Lara Pfau

 Jungen Jahrgang 2004 und 2005

1.       Simon Schairer

2.       Jannis Gehring

3.       Jannis Eleftherakis

4.       Carlo Röthel

 Jungen Jahrgang 2002 und 2003

1.       Micha Landwehr

2.       Felix Herb

3.       Alessandro Langkop

4.       Sebastian Landwehr

 

 

 

Vereinsmeisterschaften der Tischtennisjugend

 

 

Im Anschluss an die Mini-Meisterschaften fanden am 20. Dezember 2014 in der Lorcher Mehrzweckhalle die Vereinsmeisterschaften der Tischtennisjugend des TSV 1884 Lorch e.V. statt. Sieger wurde Patrick Riedel vor Stefan Aichholz und Marvin Hönes. Herzlichen Glückwunsch!

Spielergebnisse

 

 

 

 

 

Jungen U15 KL A

 TSB Schwäbisch Gmünd

 TSV Lorch 

5:5

 

 

 

 

 

 

 

Jungen U18 BK

 TSB Schwäbisch Gmünd

 TSV Lorch 

5:5

 

 

 

 

 

 

 

Herren KL B

 TSB Schwäbisch Gmünd III

 TSV Lorch 

8:8

 

 

 

 

 

Einladung zu den Tischtennis-Minimeisterschaften am 20.12.2014

 

Lust auf Tischtennis?

 

Dann komm vorbei! Und zwar am Samstag, 20. Dezember 2014 in die Mehrzweckhalle auf dem Schäfersfeld in Lorch. Spielbeginn ist um 10.00 Uhr; Anmeldungen sind bis 9.30 Uhr möglich. Eingeladen sind alle Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2002 und jünger, die noch nicht in einer Tischtennismannschaft gemeldet sind. Die Besten jeder Altersklasse und jedes Geschlechts kommen weiter zum Bezirksentscheid; von dort geht es über den Verbandsentscheid zum Bundesfinale.

Mitbringen sollte jeder Teilnehmer Sportkleidung und Hallenschuhe. Einen Tischtennis-Schläger können wir kostenlos ausleihen. Für Essen und Trinken ist bestens gesorgt. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde und die jeweiligen Ersten ein Pokal! Nähere Auskünfte erteilt Thomas Baisch, E-Mail

 

oder 07172 5599.

TSV Lorch

Abteilung Tischtennis

 

Einladung zur Jahresabschlussfeier der Tischtennisjugend

Liebe Jugendmitglieder der Tischtennisabteilung,

ich möchte Euch alle recht herzlich zu unserer Jugend - Jahresabschlussfeier für Vereinsmitglieder am Mittwoch, 17. Dezember 2014, um 18:00 Uhr in die Gaststätte „Echo“ einladen.

Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung:

1.      Begrüßung

2.      Rückblick auf die Vorrunde 2014/2015

3.      Mannschaftsaufstellungen für die Rückrunde 2014/15

4.      Programmpunkte des Stellv. Jugendvorsitzenden Simon Blessinger

5.      Wahl des Jugendvorsitzenden

6.      Verschiedenes

Rückmeldung bis spätestens 15.12.2014 an:
oder per Telefon 07172 9111278 oder per WhatsApp  0152 56180361.

Eine Rückmeldung ist dringend erforderlich, so dass wir das Essen planen können.  Das heißt, wer nicht angemeldet ist, ist nicht fürs Essen eingeplant! Bitte lasst es mich wissen, wenn Ihr Vegetarier seid.

Sportliche Grüße                                          

Patrick Friedl

 

Einladung zur Jahresabschlussfeier der Tischtennisabteilung

Liebe Tischtennisfreunde,

ich möchte Euch alle recht herzlich zu unserer Jahresabschlussfeier am Mittwoch, 17. Dezember 2014, um 20:00 Uhr in die Gaststätte „Echo“ einladen.

Folgende Punkte stehen auf der Tagesordnung:

1.      Begrüßung

2.      Rückblick auf die Vorrunde 2014/2015

3.      Mannschaftsaufstellungen für die Rückrunde 2014/15

4.      Verschiedenes

Ich bitte um eine Rückmeldung bis spätestens 15.12.2014, ob Ihr teilnehmt oder nicht.
Falls Ihr an diesem Tag verhindert sein solltet, gebt mir bitte Bescheid ob Ihr als Stamm- oder Ersatzspieler in der Rückrunde spielen wollt. Rückmeldungen an oder per Telefon 07172 9111278.

Über eine rege Teilnahme freue ich mich.

 

Sportliche Grüße                                          

Patrick Friedl             

                       

 

 

Spielergebnisse

 

 

 

 

Jungen U15 KL A

 TSV Lorch

 TSV Böbingen 

5:5

 

 

 

 

 

 

 

Jungen U18 BK

 TSV Lorch

 SV Fellbach 

6:4

 

 

 

 

 

 

 

Herren KK B

 TSV Lorch II

 SV Hussenhofen 

0:9

 

 

 

 

 

 

 

Herren KL B

 TTC Leinzell II

 TSV Lorch 

9:0

 

 

 

 

 

Spielplan am Wochenende

Sa.

13.12.2014

10:00  

 

 

Ju U15 KL A

 TSB Schwäbisch Gmünd

 TSV Lorch 

 

 

 

 

 

 

13:30  

 

 

Ju U18 BK

 TSB Schwäbisch Gmünd

 TSV Lorch 

 

 

 

 

 

 

16:00  

 

 

He KL B

 TSB Schwäbisch Gmünd III

 TSV Lorch 

 

 

 

 

 

 

Spielberichte

 

Jungen U 18 Bezirksklasse

Lorcher Super-Woche

 

Diese Woche war für die Jungen U 18 aus Lorch wahrlich eine super Woche. Diese begann am Dienstag um 18:40 Uhr in Schorndorf. Die Jungs aus Lorch schon voller Aufregung auf die erste Pokalrunde. In Schorndorf trat Lorch mit Riedel, Aichholz und Blessinger an. Die Pokalspiele begannen mit 3 Einzeln, welche alle an Lorch gingen. Patrick Riedel und Stefan Aichholz konnten sich mit klaren 3:0 Sätzen in ihren Spielen durchsetzen. Simon Blessinger hatte bei seinem Spiel zu kämpfen, konnte dies aber durch den entscheidenden 5ten Satz mit 3:2 für sich entscheiden. Am Ende spielten Riedel/Blessinger noch ein sehr sicheres Schlussdoppel, welches sie mit 3:0 Sätzen gewannen und das Endergebnis damit 4:0 für den TSV Lorch lautete.

 

Nachdem die erste Pokalrunde sicher überstanden war, ging am Samstag der Ligaalltag gegen den Drittplatzierten aus Fellbach in Lorch weiter. Lorch spielte mit Riedel, Aichholz, Blessinger und Hönes. Zu Beginn musste Lorch neidlos anerkennen, dass die Fellbacher zwei starke Doppel spielten und beide für sich entscheiden konnten. Bei den Einzeln holten Patrick Riedel (1), Stefan Aichholz (1), Simon Blessinger (2) und Marvin Hönes (2) die Punkte, welche dann zum knappen 6:4 Sieg über Fellbach reichten. Somit konnten die Lorcher Jungs ihren Tabellenplatz verteidigen und stehen ungeschlagen auf Platz 2 der Bezirksklasse punktgleich mit dem Erstplatzieren aus Schechingen.

 

 

Herren Kreisklasse B

TSV Lorch II – SV Hussenhofen  0:9

Leider musste der TSV Lorch auf vier Stammspieler verzichten, da sie entweder in der 1. Herrenmannschaft aushelfen mussten oder keine Zeit hatten. Da der SV Hussenhofen in Bestbesetzung antrat, wurde das Spiel zu einer recht einseitigen Partie, wobei lediglich Hönes/Koch, Feuchter/Sauter, Malte Pettrich, Hans-Peter Sauter und Manuel Koch je einen Satz gewinnen konnten. Ein sehr gutes und spannendes Spiel lieferte auch Jugendersatzspieler Marvin Hönes. Manuel Koch war nach längerer Pause erstmals wieder dabei und fügte sich gut in die Mannschaft ein.

 

 

Einladung zu den Tischtennis-Minimeisterschaften am 20.12.2015

 

Lust auf Tischtennis?

 

Dann komm vorbei! Und zwar am Samstag, 20. Dezember 2014 in die Mehrzweckhalle auf dem Schäfersfeld in Lorch. Spielbeginn ist um 10.00 Uhr; Anmeldungen sind bis 9.30 Uhr möglich. Eingeladen sind alle Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2002 und jünger, die noch nicht in einer Tischtennismannschaft gemeldet sind. Die Besten jeder Altersklasse und jedes Geschlechts kommen weiter zum Bezirksentscheid; von dort geht es über den Verbandsentscheid zum Bundesfinale.

Mitbringen sollte jeder Teilnehmer Sportkleidung und Hallenschuhe. Einen Tischtennis-Schläger können wir kostenlos ausleihen. Für Essen und Trinken ist bestens gesorgt. Jeder Teilnehmer erhält eine Urkunde und die jeweiligen Ersten ein Pokal! Nähere Auskünfte erteilt Thomas Baisch, E-Mail

oder 07172 5599.

 

 

Tischtennismini-